FANDOM


Der Innere Krieg ist eine Quest die mit dem Update: Der Innere Krieg eingeführt wurde und die Fortsetzung von Der Zweite Traum darstellt. Es ist die damit die zweite filmische Quest und bietet Erhebliches an Hintergrundgeschichte zu Teshin und den Zwillings-Königinnen in Verbindung mit den Tenno.

VorgehensweiseBearbeiten

ACHTUNG: Diese Beschreibung des Ablaufs beinhaltet signifikante Hinweise zur Geschichte von Warframe. Es wird empfohlen die Quest zuerst selber durchzuspielen.

Der Spieler benötigt einen Meisterschaftsrang von mindestens 5, muss die Der Zweite Traum Quest abgeschlossen und die Sedna Brücke auf Pluto komplett absolviert haben.

Wenn der Spieler alle Voraussetzungen erfüllt, erhält der Spieler eine Nachricht von Lotus im Posteingang mit dem folgenden Inhalt:

Etwas ist auf Lua geschehen und meine Wachen sind verstummt. Du musst sofort ermitteln was geschehen ist.

—Lotus

Die Quest kann dann im Codex in der Quest-Sektion aktiviert werden. Ein kurzer Einführungsfilm zeigt nun die Zwillings-Königinnen beim Diskutieren über die sogenannte Kontinuität (engl.: continuity). Zurück auf dem Schiff äußert sich Lotus besorgt, da sie eine hohe somatische Aktivität (die Art von Aktivität die er beim Benutzen seiner Kräfte und zum Kontrollieren der Warframe aufweist) beim Operator bemerkt. Nachdem der Operator jedoch erklärt das alles in Ordnung ist, wird er gebeten eine Warframe nach Lua zu schicken und die vermissten Wachen zu untersuchen.

Untersuche das Reservoir auf Lua: Zeipel, LuaBearbeiten

Auf Lua gelandet, beginnt Lotus über den Ort zu erzählen und dass sie nun an der Stelle sind, wo Margulis versucht hat die Tenno zu retten und dass dies damit der Geburtsort der Tenno ist. Als der Operator nachfragt, um herauszufinden ob sie tatsächlich hier geboren wurden, weicht Lotus aus und erklärt, dass sie das Einzige waren, was damals auf der Zariman gerettet wurde, als die Orokin ihre Fehler berichtigen wollten. Als Lotus daraufhin ein ungewöhnliches Signal in der Nähe ortet, bittet sie den Operator dieses zu untersuchen.

Tiefer in der Einrichtung entdeckt der Tenno eine schattenhafte Gestalt die sich scheinbar teleportieren kann und der Operator vermutet Teshin erkannt zu haben. Verwirrt über die Anwesenheit Teshins, welcher auf dem Weg zum Reservoir zu sein scheint (der Ort an dem die somatischen Link-Kapseln aus Der Zweite Traum zu finden waren), bittet Lotus den Tenno ihn zu verfolgen.

In einer Übertragung bittet Teshin den Tenno nun, den er als "Kind" bezeichnet, ihn nicht weiter zu verfolgen, da die Angelegenheit den Tenno nichts angehen würde. Verärgert über Teshins Verhalten fragt der Operator ihn was das eigentlich alles zu bedeuten hat. Als er ihn endlich einholt beobachtet er Teshin dabei wie er eine unbekannte Tätigkeit am Reservoir ausführt und mit einer zu hörenden weiblichen Stimme redet die ihm aufträgt etwas zu ihnen zu bringen. Gefragt nach der Identität der weiblichen Stimme enthüllt Teshin, dass es sich um "die Königinnen" handelt, die der Operator sofort als die Grineer Zwillings-Königinnen erkennt. Als sich der Tenno nähert, zieht Teshin sein Schwert und hält es dem Tenno an den Hals. Er warnt ihn, dass er in der Warframe nicht so sicher ist wie er immer denkt und droht ihn zu bekämpfen, sollte er ihn weiter verfolgen. Anschließend erschafft er ein Phantom von sich, um den Tenno abzulenken und verschwindet während sich der Ort mit Korrumpierten füllt.

Der Operator, immer noch verärgert von Teshins herablassendem Verhalten, erklärt das er sich nicht vorschreiben lassen wird was er zu tun und lassen hat und bittet Lotus daraufhin Teshin aufzuspüren, welche jedoch antwortet, dass die Phantome seine Signatur verbergen.

Der Spieler an dieser Stelle muss nun einen von Teshins Phantomen aufspüren und gefangen nehmen. Die Phantome greifen im Nahkampf an wenn man sich Ihnen nähert und im Vergleich zu normalen Zielen bei einer Gefangennahme stehen diese Phantome nach kurzer Zeit wieder auf und fliehen. Daher ist es angebracht sie möglichst schnell gefangen zu nehmen wenn sie am Boden liegen. Sobald dies erledigt ist, findet Lotus die Spur von Teshin und der Spieler kann sich zur Extraktion begeben.

Spüre Teshin auf: Carpo, JupiterBearbeiten

Während man unterwegs zu einer der Corpus Gas Städte ist wo Teshins Signal geortet wurde, philosophiert Lotus über den taktischen Vorteil den sie im Kampf gegen die Grineer erhalten würden, sollten sie die Zwillings-Königinnen tatsächlich aufspüren. Der Operator weist jedoch zurecht daraufhin, das es merkwürdig ist, dass Teshin sie nicht um Hilfe gebeten hat und Lotus äußert erste Zweifel an Teshins ehrenvollen Absichten.

Sobald der Tenno den Ort von Teshins Signal erreicht, stellt sich heraus das dies wieder nur eines von seinen Phantomen ist. Wie zuvor muss dieses gefangengenommen werden, um Teshins Signal weiter zu verfolgen und die Mission zu beenden.

Folge Teshin in das Asteroiden-Feld: Naga, SednaBearbeiten

Lotus spürt Teshins nächstes Signal in einem vermeintlich unbewohnten Asteroiden Feld auf, wobei ein Tiefenscan eine Art "Sicherheitsmatrix" erkennen lässt und damit klar ist, daß dort etwas versteckt wird. Lotus fordert die Tenno daraufhin auf ihre Archwings bereit zu machen.

Die Mission beginnt in der Nähe einer ungewöhnlichen Asteroiden-Struktur und Lotus weist die Tenno an die Sicherheitsmatrix zu deaktivieren, um ins Innere vordringen zu können. Lotus ist sich nicht sicher ob sie auf dem richtigen Weg sind aber Ordis bestätigt, dass außerhalb dieser Route zu viel gefährliche Fallen und Gefahren lauern.

Ordis weist nun auf ein Grineer Transport-Schiff hin, welches durch diverse Laserscanner druchfliegt und schlägt vor, dass die Tenno diesem folgen. In diesem Abschnitt muss der Spieler nun die roten Laser vermeiden indem er sicherstellt, dass immer das Transportschiff zwischen ihm und den Laserscannern ist während sie hindurchfliegen. Es gibt insgesamt zwei Gruppen von Laserscannern die der Spieler überstehen muss bevor er am Ende in einem Hangar ankommt und das erste Mal einen Kuva Grineer zu Gesicht bekommt.

Bei Ankunft im Hangar wechselt der Spieler automatisch zurück vom Archwing zum normalen Kampfmodus und muss die Sicherheitsmatrix durch das Aktivieren einer Konsole ausschalten. Sobald die Konsole aktiviert wurde, muss sie 2 Minuten lang beschützt werden bis die Abschaltsequenz komplett ist. Die Mission ist ein Fehlschlag sollte die Konsole zerstört werden. Sobald die Sicherheitsmatrix überschrieben wurde, kann der Spieler nach dem Töten der verbliebenen Grineer die Mission fortsetzen.

Erneut im Archwing unterwegs, äußert der Operator seine Verwunderung über die Asteroidenbasis die hinter dem Hangar liegt und Lotus vermutet, dass dies die Festung der Grineer-Königinnen ist. Der Operator bemerkt daraufhin die an der Festung angebrachten Triebwerke eines Fomorianer und schlussfolgert das die Basis mobil ist und daher bislang nie gefunden werden konnte. Lotus verlangt daraufhin, dass die Tenno aufs Schiff zurückkehren und auf eine Nachricht von Teshin warten. Der Operator sieht jedoch ein einmalige Chance herauszufinden was sich innerhalb der Festung befindet und will die Gelegenheit nicht verstreichen lassen, falls sich die Festung wieder bewegt.

An dieser Stelle wird der Spieler mit einer Bildschirmmeldung gefragt, ob er fortfahren will oder nicht und darauf hingewiesen, dass beim Fortfahren der normale Missionszugang beschränkt wird und sie ab diesem Punkt Ihre Ausrüstung bis auf weiteres nicht mehr ändern können. Die Quest läuft ab diesem Punkt im Solo-Modus weiter.

Kuva-FestungBearbeiten

Das Prinzip der ReinigungBearbeiten

Der Gebirgspass: ErdeBearbeiten

Der gefräßige goldene WurmBearbeiten

Rückkehr zum GebirgspassBearbeiten

AuswirkungenBearbeiten

Nach Abschluss der Quest erhält der Spieler Post von Teshin in welcher dieser um Vergebung für seine Taten bittet. Zudem enthält diese 4 Gegenstände:

Das Absolvieren der Quest schaltet die Kuva Festung als Ort auf der Sternenkarte frei sowie permanent die Möglichkeit nun im Kampf den Operator zu benutzen.

Siehe auchBearbeiten

Quests
Das Glast-GambitDas Heulen des KubrowDas Limbo TheoremDas Neue FremdeDer ArchwingDer Innere KriegDer Silberne HainDer Zweite TraumDie Jordas-RegelDie Sande des InarosEinmal ErwachtGestohlene TräumeNatahOctavias HymnePatient NullSayas WacheVersteckte NachrichtenVors Preis

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.