Fandom

Warframe Wiki

Grineer

2.135Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Teilen

Warframe-FactionGrineer.jpg
Aus dem Chaos des Großen Falls gingen Sie hervor. Brachiale Horden zerfallender Klone, die aus den kranken Gebährmüttern gepresst werden. Sie überfluten das System des Ursprungs, verschlucken ganze Kolonien.

Die Zwillingsköniginnen, die SCHWESTERN, haben einen Plan entworfen um die verstreuten Kolonien in ein Imperium, über alle Planeten hinweg, zu verwandeln.
Die Schwestern haben ihre treuste Brut geschickt, um eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Die TENNO, im Verborgenen schlafend, dürfen niemals erwachen.

In-Game Geschichts Beschreibung


Die Grineer sind die ersten Feinde, die von neu erwachten Tenno angetroffen werden. Sie benutzen technologisch rückständige, aber unbestreitbar wirksame Waffen. Mehr als ein Tenno fiel, weil er die Genauigkeit eines Grineer Lancers mit seiner Grakata unterschätzte, während er darauf wartete, daß sich seine Schilde wieder aufladen.

Grineer Sturmsoldat.png
Realistisch gesehen sind die Grineer eine Rasse von Klonen; Produkte von alten, halb vergessenen Technologien. Kopie für Kopie werden die Grineer in industriellen Mengen hergestellt, genetisch mehr und mehr defekt aufgrund der invasiven Klonprozeduren die für die Geburt jeder neuen Generation nötig sind. Jedoch werden auch diese Mängel, wie die Grineer selbst, in Massen dupliziert und führen so zu einer raschen Standardisierung von technologischen Unterstützungsmaßnahmen in den einzelnen Generationen. In der Tat könnte man argumentieren, dass die Grineer besser darin sind, kaputte Körper zu reparieren als von Anfang an funktionierende herzustellen. Ihre Heimatwelt ist eine verschmutzte, ökologisch runinierte Erde. Es ist eine Gemeinschaft von ultimativer Fremdenfeindlichkeit, verstärkt durch vererbte Psychosen und einem brennenden Hass für alles und jeden, der nicht wie sie ist. Sollten die Grineer diejenigen sein die am Ende erfolgreich sind, werden sie die einzigen lebendigen Wesen im Sonnensystem sein, die noch übrig sind.

Im Kampf nutzen die Grineer vergleichsweise starke Rüstung in Kombination mit Zermürbungs- und Hinterhalt-Taktiken. Während sie alleine ziemlich schwach sind, stellen sie in größeren Ansammlungen eine ernstzunehmende Gefahr dar und können aus ihrer Deckung heraus einen vernichtenden Feuerregen auf ihre Feinde prasseln lassen. Spezialtruppen benutzen fortschrittlichere Waffen und werden teilweise sogar mit primitiven, nicht regenerativen Schilden ausgerüstet um einen Vorteil im Kampf zu erlangen.

Die Rüstung des durchschnittlichen Grineer verdient eine spezielle Erwähnung weil es sie dank ihr zur Fraktion mit der höchsten Kugelresistenz macht. Dies, gekoppelt mit verschiedenen elementaren Widerständen und die Tatsache, dass der relativ häufig anzutreffende Elite Lancer mit Schilden ausgestattet ist, macht sie zur widerstandsfähigsten Fraktion im Spiel. Mal ganz abgesehen von ihren mittleren und schweren Einheiten, die in höheren Leveln zu waren Kugel-Schwämmen werden. Das Vorherrschen dieser starken Rüstung ist einer der Hauptgründe dafür, dass aktuell die panzerbrechenden Waffen und Fähigkeiten als die effektivsten im Spiel gelten.

Grineer werden durch zwei wesentliche Merkmale differenziert. Primär werden sie nach ihrer Rüstungsklasse unterschieden - Leicht, Mittel, Schwer - welche ihren Basis-Rüstungswert sowie ihren gemeinsamen Schadens-Multiplikator definiert. Als zweites werden sie durch ihre Rolle oder Herangehensweise im Kampf klassifiziert.

Die Infanterie benutzt Gewehre, Schrotflinten, neigt dazu sich gute Deckung zu suchen und kämpft meist auf mittlere bis nahe Entfernung. Spezial-Einheiten nutzen die eher unkonventionellen Waffen (Raketenwerfer, Miter, Flammenwerfer etc.) und haben je nach Bewaffnung unterschiedliche Rollen im Kampf. Und da wären noch die Schlägertruppen. Diese agieren hauptsächlich im Nahkampf und nutzen daher auch meist Nahkampfwaffen.

LeichtBearbeiten

Leichte Grineer Einheiten besitzen keinerlei spezielle Rüstung und ihr Kopf weist einen 1,5 Kugelschaden-Multiplikator auf.

ButcherDE.png
Hauptartikel: Schlächter

Schlächter sind Einheiten der Grineer, die im Kampf eine einzelne Cleaver benutzen. Sie haben im Vergleich zu anderen Grineer eine schwache Rüstung. Außerdem tragen sie keine Schusswaffen. Dies macht es einem leicht, sie zu töten. Im Austauch dafür, sind sie aber auch schneller und teilen mehr Schaden, mit ihrer Nahkampfwaffe, aus. Schlächter holen für ihren Schlag lange aus, was das Ausweichen relativ einfach macht.

FlamebladeDE.png
Hauptartikel: Flammenklinge

Flammenklingen sind den Schlächtern, im Kampf und vom Verhalten her, sehr ähnlich. Sie haben allerdings die Fähigkeit, sich über kurze Strecken zu teleportieren, und haben, statt einem Cleaver, einen Schlagstöcken der Feuer w.png Feuerschaden austeilt.

PowerfistDE.png
Hauptartikel: Energiefaust

Energiefäuste sind Schlächtern sehr ähnlich. Allerdings nutzen sie, statt einer Cleaver, eine einzelne Furax. Sie neigen dazu sich zu verstecken, bis ein Spieler in der Nähe ist, den sie überraschen können. Energiefäuste können sehr schnell sprinten und holen für ihren Nahkampfangriff noch länger aus, als die Schlächter. Wenn sie aber treffen, macht es wesentlich mehr Schaden.

ScorpionDE.png
Hauptartikel: Skorpion

Skorpione sind weibliche, leichte Grineer-Einheiten, die eine Machete tragen. Neben dem Austeilen von ordentlichem Schaden mit ihrer Machete, besitzen sie einen Greifhaken den sie nutzen, um den Spieler umzuwerfen und zu sich zu ziehen. Der Haken selbst ist ein extrem schnelles Projektil. Der schnelle Greifhaken, der Niederschlag und ein "Haken-Spamming" von mehreren Skorpionen macht es extrem frustrierend sie zu bekämpfen - vor allem wenn sie von anderen Einheiten wie den Rollern unterstützt werden.

ShieldLancerDE.png
Hauptartikel: Schildträger

Schildträger sind defensive Grineer-Einheiten, die große Schilde aus Metall in einer Hand, und eine Viper in der anderen tragen. Sie bewegen sich langsam vorwärts, während sie über ihr Schild schießen. In der Nähe stehende Grineer, nutzen sie oft als mobile Deckung. Schildträger nutzen ihr Schild auch, um Spieler, die ihnen zu nahe kommen, umzuschubsen.

GrineerProsecutor.png
Hauptartikel: Gardist

Gardisten sind die fünfte Nahkampf-Einheit der Grineer, die dem Spiel hinzugefügt wurden. Ihre Waffe ist die Amphis. Sie sehen anders aus, als andere leichte Einheiten und sind nur auf Ceres zu finden.

MittelBearbeiten

Mittlere Einheiten der Grineer, machen den Großteil ihrer Armee aus. Alleine sind sie nicht sonderlich gefährlich, aber in Gruppen können sie zu einer ernsthaften Bedrohung werden.

BallistaDE.png
Hauptartikel: Ballista

Ballistas sind weibliche Cyborgs, die die Vulkar, aus größerer Entfernung, benutzen. Während sie eine langsamere Feuerrate als andere Grineer-Einheiten haben, teilen sie deutlich mehr Schaden aus, und stellen kleinere Ziele dar.

Grineer Soldat.png
Hauptartikel: Soldat

Soldaten sind wie Sturmsoldaten, nur das sie, statt der Grakata, die Sobek benutzen. Mit dieser haben sie eine niedrigere Genauigkeit und Reichweite, was sie nur in abgeschlossenen Räumen effektiv macht.

LancerDE.png
Hauptartikel: Sturmsoldat

Sturmsoldaten sind die verbreitetsten Grineer-Einheiten. Sie benutzen Grakatas und setzten gelegentlich Plasma-Granaten ein. Auch wenn sie mit Letzterer schlecht zielen, kann eine Granate, sofern sie trifft, sehr leicht einen Warframe umwerfen. Sie tragen eine blau-grüne Rüstung bzw. Uniform.

Grineer EliteSturmsoldat.png
Hauptartikel: Elite Sturmsoldat

Elite Sturmsoldaten sind das Elite-Gegenstück der Sturmsoldaten, und ersetzten diese ab Missionen mit Leveln über 21. Anders als die Sturmsoldaten tragen sie Hinds, die deutlich höheren Schaden als die reguläre Grakata austeilt. Sie sehen den Sturmsoldaten sehr ähnlich, haben aber ein leicht abweichendes Helmdesign, und sind sperriger.

EliteShotgunLancerAvatar.png
Hauptartikel: Ausweider

Auweider haben mehr Rüstung und Leben als reguläre Sturmsoldaten. Sie sind mit einer Miter, welche Kreissägen schießt, ausgerüstet. Die Sägen prallen, wie die Glaive, von Objekten ab und können mit Nahkampfangriffen zurückgeschlagen werden..

HellionDE.png
Hauptartikel: Hellion

Hellions sind mit Jet-Packs ausgerüstet, welche ihnen erlauben, sich noch leichter und schneller, als leichte Einheiten, über das Terrain zu bewegen. Sie können auch in der Luft schweben und mit vier Raketen gleichzeitig schießen, was in den meisten Fällen zum Umfallen des Warframes führt.

FlameLancerAvatar.png
Hauptartikel: Senger

Senger benutzen eine Ignis, ein Flammenwerfer der kontinuierlich viel Schaden, bei niedriger Reichweite anrichtet. Ein einzelner Senger kann innerhalb von Sekunden das gesamte Schild des Spielers zerstören, was sie zu einer unglaublich großen Gefahr macht, wenn man sie nicht frühzeitig bemerkt. Vor allem in Kombination, mit Skorpionen und Rollern, die die Bewegung des Spielers (und damit seine Flucht) stark einschränken, stellen sie eine ernsthafte Bedrohung dar. Sie tragen eine schwarz-weiße Rüstung.

SeekerDE.png
Hauptartikel: Jäger

Jäger sind taktische Grineer-Einheiten mit schwarz-grünen Uniformen. Ihre, selten genutzte, Waffe ist die Kraken. Ihre Hauptaufgabe besteht nämlich nur darin, Anhefter einzusetzten. Jäger kämpfen nicht, wie andere Einheiten, an der Front. Beständiger als die normalen Sturmsoldaten können sie vielfältige Gegner sein.

GrineerManic.png
Hauptartikel: Manischer Grineer

Der Manische Grineer ist in der Lage Hysterie zu beenden.

SchwerBearbeiten

Dies sind die stärksten und zähesten Einheiten der Grineer. Abgesehen vom Kommandanten, nehmen diese Einheiten keine Deckung. Schwere Einheiten scheinen unter Beschuss nicht zurückschießen zu können, was sie anfälliger für Statuseffekte macht. Daher ist es möglich einzelne, schwere Einheiten relativ einfach, mit permanentem Feuer, auszuschalten. Alle schweren Einheiten können, sofern ihnen ein Spieler zu nahekommt, Bodenschläge ausführen, die den Spieler umwerfen. Diese Fähigkeit hat eine lange Abkühlzeit, kann aber über längere Zeit auch mehrfach ausgeführt werden. Die meisten schweren Einheiten haben sehr hohe Rüstungs- und Lebenswerte.

BombardDE.png
Hauptartikel: Bombardier

Bombardiere tragen eine modifizierte Version der Ogris. Die Raketen können Ziele verfolgen, aber fliegen dafür langsamer. Die Projektile können, mit Beschuss, in der Luft ausgelöst werden. In größeren Arealen kann man diesen leicht ausweichen, allerdings werden sie, aufgrund ihres Explosionsradius, in engeren Korridoren und Räumen gefährlich. Bombardiere tragen grau-weiße Uniformen und haben einen sehr hohen Rüstungswert, was Waffen ohne Durchschlag w.png Durchschlagschaden, nahezu nutzlos macht.

CommanderDE.png
Hauptartikel: Kommandant

Kommandanten haben eine starke Rüstung, und mehr Leben als reguläre Soldaten. Sie nutzen eine Art Teleport-Tausch, um den Platz mit dem Spieler zu tauschen. Oft teleportieren sie den Spieler in eine Gruppe Grineer, um Verwirrung zu schaffen. Anders als Lokis Teleport-Tausch, kann ein Kommandant durch Wände tauschen, und hat eine längere Betäubungsphase.

HeavyGunnerDE.png
Hauptartikel: Kanonier

Kanoniere sind weibliche, laufende Panzer, die mit einer Gorgon ausgerüstet sind. Sie können sich auf den Boden legen, um von dort auf den Spieler zu schießen. Wenn sie unbeachtet bleiben, können sie dem Spieler, sehr schnell, ernsthaften Schaden zufügen.

IncendiaryBombardAvatar.png
Hauptartikel: Napalm

Napalms sind gelb-braune, schwere Grineer-Einheiten, die mit einem Flammenwerfer ausgestattet sind. Diese schießen mit langsamen, konstanten Flammen, welche über Zeit sehr viel Schaden anrichten. Da der Schaden auch mit dem Level der Napalms steigt, ist eine Meidung der Flammen dringend notwendig. Ihre Flammen sorgen für eine sehr große Durchschlag w.png Durchschlag AoE beim Einschlag, was das Ausweichen erschwert.

Captain Vor
CaptainVorIcon.png

Hauptartikel: Captain Vor
Captain Vor ist Befehlshaber des Grineer- Batallions auf Merkur und der erste Boss im Spiel. Vor ist das Missionsziel der Attentat-Mission auf Tolstoj (Merkur).


Councilor Vay Hek
VayHeknew.png

Hauptartikel: Councilor Vay Hek
Councilor Vay Hek ist in Boss, der sich in einer geheimen Basis, auf der Erde versteckt. Man muss ihn für die Hydroid-Komponenten Blaupausen töten. Nach seinem Tod, besteht die Chance, dass er Neuroden, Orokin-Zellen oder Argon-Kristalle fallenlässt.


General Sargas Ruk
SargasRuk.png

Hauptartikel: General Sargas Ruk
General Sargas Ruk ist der Boss auf Saturn/Tethys und lässt die Blaupausen, der Komponenten von Ember sowie Orokin-Zellen fallen.


Kela de Thaym
KelaIcon.png

Hauptartikel: Kela De Thaym
Kela De Thaym ist der weibliche Grineer Boss auf Sedna/Merrow und lässt die Blaupausen, der Komponenten von Saryn fallen.


Lieutenant Lech Kril
LechKril.png

Hauptartikel: Lieutenant Lech Kril
Lieutenant Lech Kril ist der Boss auf Ceres/Exta. Zudem begegnet man ihm auf Phobos/Iliad an der Seite von Captain Vor in einem Doppel-Bosskampf. Auf Exta besteht die Chance, dass er Blaupausen für Frost sowie Orokin-Zellen fallen lässt. Auf Iliad besteht die Chance, dass er Miter-Teile, die Miter Blaupause oder die Zwillingsgremlins Blaupause fallen lässt. Lieutenant Lech Kril hat zwei Phasen: Zunächst die Eis-Phase und danach die Feuer-Phase, in die er übergeht nachdem sein Kryo Pack vier mal zerstört wurde.


Tyl Regor
TylRegor.png

Hauptartikel: Tyl Regor
Tyl Regor ist der Boss auf Uranus/Titania und lässt die Blaupausen für Ash sowie Gallium fallen. Tyl Regor ist eine leichte Grineer Einheit mit blauer Rüstung und trägt eine Skana. Wie Captain Vor verwendet er Nahkampffähigkeiten. Allerdings ist er viel gefährlicher und extrem schnell.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki