FANDOM


Der Gineer Asteroid ist eine Umgebung die eine Bergbau-Station der Grineer darstellt. Es gibt viele höhlenartige, versteckte Räume mit Sammelbarem. Fortbewegung ist unter anderem auch durch breite Lüftungsschächte möglich.

TriviaBearbeiten

  • Die benötigten Ressourcen, um einen Asteroiden bewohnbar zu machen, wären wohl zu aufwendig um dort nur gewöhnliche Materialien wie Ferrit abzubauen. Die Grineer könnten an Gallium für Energie-Waffen-Forschung interessiert sein.
  • Diese Umgebung ist eine der wenigen logisch platzierten. In der Nähe der Planeten auf denen sie zu finden ist, gibt es tatsächlich Monde oder Asteroiden.
    • Verglichen damit: Die Corpus Außenposten existieren unter anderem auf dem Neptun, auf dem es bekanntlich keine begehbare Oberfläche gibt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki