Fandom

Warframe Wiki

Lephantis

2.135Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare14 Teilen

Lephantis ist der Bossgegner im Orokin Wrack.

Um die Mission zu bestreiten muss ein spezieller Schlüssel hergestellt werden. Die Blaupause für diesen ist im Shop zu kaufen und danach in der Schmiede herzustellen. Im Gegensatz zu anderen Orokin Wrack-Schlüsseln braucht man Golem Navkoordinaten, welche in beliebigen Missionen im Orokin Wrack gefunden werden können.

Der Lephantis droppt ausserdem die Teile für den Warframe Nekros.

Kampfverlauf Bearbeiten

Der Anfang der Mission ist wie in normalen Wrack-Missionen und ist vom spielerischen mit anderen Bosskämpfen vergleichbar.

Sobald alle Spieler den Zielort, einen großen Raum, erreicht haben, werden die Spieler durch den Befall eingeschlossen.

Der Bosskampf ist im Grundsatz eingeteilt in 2 Phasen.

In der ersten Phase befindet man sich in zuvor erwähntem Raum. Die drei Gegner, die man rechts auf dem Bild sehen kann, brechen abwechselnd durch den Boden und attackieren die Spieler. Jeder der 3 Gegner hat spezielle Angriffsmuster und Schwachstellen.

Der Befallene Corpus ist der einfachste der Gegner. Er schützt sich durch 4 Arme, die er schützend vor sein "Gesicht" hält. Wenn er seine Arme senkt und zum Angriff übergeht, ist er verwundbar und man kann ihn beschießen. Er teilt nicht wirklich viel Schaden aus und ist im Grunde der ungefährlichste der Drei.

Der Uralte Befallene (links im Bild) attackiert mit Minen, die nach einiger Zeit explodieren und mittleren Schaden verursacht. Er macht sich verwundbar, wenn er seinen Angriff auflädt und dabei die 2 Klappen unter seinen Kopf öffnet.

Der Befallene Grineer ist der wohl hartnäckigste der 3 Gegner. Als Waffe benutzt dieser eine Sense, die großen Schaden verursacht und Spieler oft von den Beinen reisst. Unter seinem befallenen Kopf ist am Hals noch das normale Grineer-Gesicht zu sehen. Dieses ist mit der Schnauze des Grineers seine einzige Schwachstelle. Es empfielt sich ihn zwischen seinen Angriffen zu attackiert.

Sind die drei Gegner besiegt, gibt es eine Zwischensequenz, nach der man eine Etage tiefer kommt. Hier erwartet einen der echte Lephantis in seiner wirklichen Größe. Dieser besteht aus den 3 zuvor getöteten Gegnern. Die Angriffsmuster sind gleich geblieben, wobei die größeren Version weniger Schaden erleiden können und schneller besiegt werden können. Es empfiehlt sich ebenfalls nicht zu nah an den Bossgegner heranzutreten, da dieser auch Nahkampfattacken zur Verfügung hat. Außerdem sollte das giftige Wasser auch gemieden werden.

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki