FANDOM


Warframe-01-100x100

Diese Seite ist noch in Bearbeitung und könnte noch nicht komplett oder nicht richtig übersetzt worden sein. Sollten euch Fehler auffallen, helft mit, es richtig zu machen.

Warframe-01-100x100
(Achtung! Dieser Artikel enthält Spoiler!)
OrokinEmblem

Die Orokin waren direkte Nachfahren der Gattung "Homo Sapiens" und verkörperten die Menschheit in ihrer goldenen Blütezeit, welche in der Zeitrechnung als Orokin-Ära festgehalten wird. Der Begriff Orokin bedeutet wortwörtlich übersetzt "Haus aus Gold" und beschreibt wahrscheinlich diversen Metaphern zufolge eine Form der Einheit sämtlicher irdischen Kulturen.

Die Orokin-Ära wurde durch ein, aus der Perspektive des Spiels, in der Vergangenheit liegendes Ereignis beendet, welches als "Der Alte Krieg" bezeichnet wird und über welches wenig bis keine Aufzeichnungen mehr vorhanden sind. Die Kultur der Orokin ging damals zusammen mit ihrem Imperium unter.

In diesem Krieg bekämpften die Orokin die Sentients, die die "Bewussten" genannt werden, eine von den Orokin erschaffene Roboterrasse welche unter der Führung der Intelligenz "Hunhow" eine Kolonie in einem weit entfernten Sternensystem errichten sollten. Zur Zeit dieses Krieges entstanden auch die Tenno: Ein Schiff mit Flüchtlingen einer Orokin-Welt sprang in den Void (welcher als Transportmittel genutzt wurde, ähnlich einem Hyperraumantrieb) doch gab es einen schweren Unfall der alle Passagiere und Besatzungsmitglieder tötete, bis auf einige Kinder die unerlaubterweise an Bord waren. Sie worden durch die Energie des Voids beeinflusst und erhielten übermenschliche Fähigkeiten. Die Archimedean Marghulis nahm sich der Kinder des Schiffes Zariman Ten-0 (daher die Bezeichnung Tenno) an und half ihnen ihre Kräfte zu kontrollieren. Auch sie war es, welche die Entwicklung der Warframes maßgeblich vorantrieb und die Somatische Link-Technologie entwickelte, durch die sich die Kinder mit den Warframes verbinden und sie kontrollieren konnten. Doch ihr Handeln verstoß gegen die heiligen Prinzipien des Orokin-Imperiums und so wurde sie vom Rat der Exekutoren zum Tode verurteilt.

Die Warframes sowie die meisten Waffen der Tenno beruhen auf Orokin-Technologie.

Auch wenn die Sentients von den Tenno scheinbar besiegt wurden, ging das Orokin Imperium unter, da sie von Natah (der 'Tochter' Hunhows) getäuscht und von den Tenno abgeschlachtet wurden. Natah nahm den Namen 'Lotus' an und wurde zur Mutter der Tenno, da es ihr unmöglich war, selber Kinder zu gebären. Entgegen des Befehls ihres Vaters tötete sie die Tenno nicht, sondern versetzte die Warframes in den Orokin-Bauten in Cryoschlaf und die Tenno in den Transferenz-Kapseln auf Lua in einen luziden Traum. Es wird vermutet, dass Jahrhunderte vergingen, in denen die Tenno schliefen, da die Bauwerke der Orokin mittlerweile stark verfallen sind.

Die Technologie der Orokin ist meisterhaft und auch in der momentanen Zeit der Spielgeschichte eine der mächtigsten Einflüsse auf das bekannte Universum, selbst wenn die eigentlichen Orokin nicht mehr existieren.

Die Waffen und Maschinen der Orokin werden von den Tenno, jedoch ebenfalls von den Grineer und den Corpus in Ausgrabungen und Schatzsuchen geborgen und wieder kampftauglich gemacht.

Verlassene Orokinschiffe treiben immer noch im All und werden von ihren automatischen Systemen gegen Eindringlinge verteidigt.

Orokin VoidBearbeiten

Hauptartikel: Orokin Void
CBorokin2

Die Orokin Türme sind architektonische Meisterleistungen der Orokin. Ihr edles Erscheinungsbild verwendet viel Gold und Marmor und scheint sich nicht um militärische Funktionalität sorgen zu brauchen, was zeigt, wie begabt und technologisch fortgeschritten die Orokinbaumeister waren. Die Türme werden von neural-korrumpierten Wächter-Einheiten und durch Laserfallen geschützt.

KorrumpierteBearbeiten

Hauptartikel: Korrumpierte
CorruptedHeavyDE

Korrumpierte sind ehemalige Eindringlinge, die von den Verteidigungssystemen der Orokinschiffe oder Türme überwältigt wurden. Ihre Körper werden nun von der künstlichen Intelligenz der Verteidigungssysteme wie Kampfroboter ferngesteuert und gegen andere Eindringlinge eingesetzt.

Die Korrumpierten können daher in ihrer Form allen anderen Gegnern entsprechen.

Technocyte VirusBearbeiten

Der Technocyte Virus ist eine auf Nanotentechnologie beruhende Infektion und wurde von den Orokin als Waffe gegen die Sentients geschaffen. Allerdings entpuppte sie sich aber als uneffektiv. Die Befallenen sind durch diesen Virus mutierte und deformierte Personen. Sogar Maschinen können befallen werden. Ironischerweise scheint es so, als wären die Orokin in manchen Fällen von ihrer eigenen Waffe überwältigt worden, da die Orokin-Wracks häufig mit Befallenen infiziert sind die sichtbar durch den Technocyte Virus deformiert wurden.

Hauptartikel: Befallene

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki